agathon:
IT-Workflows in neue Formen gegossen.

Virtualisierung
agathon ist der weltweit führende Hersteller von Schokoladeformen für die industrielle Großserienfertigung. Das innovative Unternehmen setzt auf höchste Qualität bei der Entwicklung neuer Formen und Werkzeuge – und mit GiT auf mehr Flexibilität in der IT.

Herausforderung

Ein Großteil der Entwicklung und der CAD-Konstruktion fand bei agathon auf lokalen Workstation-Systemen statt. Der IT-Service war dauerhaft und an vielen Stellen mit der Datensicherung und Aktualisierung der Systeme beschäftigt. Zusätzlich wurde dedizierte Hardware zu jedem Projekt eingesetzt, um den Compliance-Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. In der Folge führte dies immer häufiger zu unnötigen Standzeiten und Ausfällen. Ein dezentrales Arbeiten direkt beim Kunden oder dem Home-Office war nicht möglich, kurzfristige Änderungen konnten erst mit zum Teil großer Verzögerung im Nachhinein umgesetzt werden.


VORTEILE

  • Mehr Flexibilität
  • Dezentrales Arbeiten ermöglicht
  • Erleichterung der Administration
  • Senkung der Personalintensität des IT-Service

Lösung

GiT setzte mit HP CAD VDI inkl. HPE Synergy und Nimble auf modernste Technik bei der Umsetzung des Projekts. Die Einführung einer virtualisierten Desktop-Infrastruktur und entsprechenden Grafikbeschleunigern sorgten für eine Zentralisierung aller nötigen Ressourcen im Rechenzentrum. Zusätzlich wurde ein neues primäres Speichersystem eingeführt, welches ausschließlich auf Flash als Speichermedium setzt. Diese Kombination ist in der Lage, alle benötigen Anforderungen der Entwickler und Konstrukteure an einem zentralen Ort zur Verfügung zu stellen. Somit spielt es keine Rolle mehr, an welchem Ort der Konstrukteur gerade ist, er benötigt lediglich eine stabile Internetverbindung, um effizient arbeiten zu können. Gleichzeitig brachte die Einführung eine erhebliche Erleichterung in der Administration, da nur noch ein zentrales System für alle zum Einsatz kommt.

Das sagen unsere Kunden

„Wir spüren tagtäglich, wie die Lösungen von GiT unseren Arbeitsalltag vereinfachen.“
Volker Krämer, Geschäftsführer
agathon GmbH
Dietmar Gahler

Dietmar Gahler
27 Jahre bei GiT

Unsere häufigste Antwort auf IT-Fragen?

KÖNN WA!

Mehr als 35 Jahre IT-Erfahrung haben unsere Vorgehensweise geschärft. Und die beginnt immer mit dem genauen Verständnis Ihrer Herausforderungen. Dazu müssen wir zuhören und miteinander reden. Am einfachsten funktioniert das, wenn Sie uns anrufen oder via Kontaktformular einen Termin zum – selbstverständlich kostenlosen – Erstgespräch vereinbaren.
+49 209 70 90 355 Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien!

Der Gesetzgeber erlaubt das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät, wenn diese für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung (Opt-In).

Darüber hinaus werden auf unserer Webseite auch personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, die teilweise und ausschließlich zweckgebunden an unsere Partner für Web-Analysen / Statistik weitergeleitet werden. Der Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Nutzung auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Speicherung von Cookies und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu, wählen Ihre persönliche Einstellung oder lehnen dies grundsätzlich ab. Bei Ablehnung erfolgt nur die Verarbeitung und Speicherung unbedingt notwendiger Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder diese anpassen.

Weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.